Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Feiertage & Feste Wasserspaß, Musik und Wettbewerbe
18:25 07.08.2019
Der „Arschbomben-Wettbewerb“ ist Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet. Foto: Stadtverwaltung Zwenkau

Mit einem pickepacke vollem Programm lockt das 28. Zwenkauer Laurentiusfest wieder ins Waldbad. Vom 9. bis 11. August dreht sich alles um Wasserspaß, launige Musik und Wettbewerbe. Hier dürfte für jeden etwas Passendes dabei sein.

Platsch! Wettbewerbe im kühlen Nass

Bereits zum 14. Mal steht beim „Arschbomben-Wettbewerb“ das Platschen auf‘s Wasser im Vordergrund. „Je mehr Po-Klatscher, umso besser“, heißt es am Samstag ab 15 Uhr. Allerdings: nur wer sich traut in einem „lustigen“ Outfit zu springen, kann mitmachen. Pure Muskelkraft ist beim 8. Zwenkauer Drachenbootcup gefragt: Acht Teams kämpfen um den Sieg und paddeln für eine Minute gegeneinander in einem Boot. Los geht es am Sonntag ab 14 Uhr. Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren können sich beim 12. Paddelwettbewerb ausprobieren. Der 1. Kanuverein Zwenkau 2007 lädt dazu am Sonntag ab 13 Uhr ein.

Pritschen oder Pfeile schießen

Zum Beachvolleyballturnier auf vier Feldern geht es am Samstag ab 9.30 Uhr kräftig zur Sache. Organisiert wird das Pritsch-Event vom SG Blau-Weiß Zwenkau. Treffsicherheit ist beim Bogenschießen auf dem Kleinsportfeld gefragt. Wer möchte, kann am Samstag und Sonntag (jeweils ab 11 Uhr) sein Können unter Beweis stellen. Die Freihand-Schützengesellschaft 1870 Zwenkau lädt ebenfalls zum Zielen ein. Am Sonntag gibt es ab 13 Uhr ein Preisschießen mit anschließender Siegerehrung.

Schlager und Volksmusik

„Manchmal möchte ich schon mit dir“ oder „Santa Maria“: Die Hits von Schlagerstar Roland Kaiser erklingen, wenn Steffen Heidrich zur „Kaiserparty“ bittet. Der Dresdner wird als Roland-Kaiser-Double sicher schnell die Herzen des Publikums am Samstagabend erwärmen. Zu einem Strauß bunter Melodien volkstümlicher Musik laden die Holzhäuser Spatzen am Sonntag (12 Uhr) auf die Bühne der Festwiese ein.

Keine Langeweile für die Kleinsten

Rutsch- und Hüpfburgen gilt es zu erklimmen. Am Samstag gibt es Wasserspiele mit der Jugendfeuerwehr und ab 18 Uhr kann zur Kinder-Mini-Disco getanzt werden.

Biker rollen an

Wenn es dröhnt und knattert im Waldbad, dann liegt es an den Bikern, denn gut 100 Motorradfahrer werden am Samstag ab 14 Uhr erwartet. Die Zwenkauer Jugendband „Deadpriest“ spielt den passenden Heavy-Metal-Sound dazu.

Eintrittspreise:

Drei-Tages-Karte (Freitag 18 Uhr bis Sonntag 17 Uhr) 11 Euro, Freitag Abendkarte 18 bis 2 Uhr 7 Euro, Samstag Tageskarte 9 bis 17 Uhr 4 Euro, Samstag Abendkarte 17 bis 2 Uhr 8 Euro, Sonntag Tageskarte 9 Uhr bis 17 Uhr 3 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Datenschutz