Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Gesundheit & Wellness Trendmodelle zum Fitbleiben
15:55 19.04.2018
Mehr als 100 verschiedene Modelle bietet der eBike Store Leipzig an. Dazu gibt es eine intensive Beratung, damit jeder Kunde das passende E-Bike findet. Foto: eBike Store
Anzeige

Gesundheit & Wellness

19.04.2018

Seit Anfang März hat Leipzig einen Spezialisten für Elektromobilität: Der eBike Store Leipzig führt E-Bikes aller Segmente und Antriebssysteme, bietet ein breites Zubehör-, Dienstleistungs- und Serviceangebot sowie Spezial- und Lastenräder und einen E-Bike-Verleih an. Auf rund 400 Quadratmetern kann der Kunde aus einer Vielfalt von mehr als 100 verschiedenen Modellen namhafter Marken wählen.

„Die positive Resonanz und auch die Besucherfrequenz sprechen eindeutig für unser Konzept und zeigen, dass intensive Beratung und ein vollumfängliches Sortiment entscheidend für die Leipziger E-Bike-Interessierten sind“, resümiert Inhaber Sven Fest die ersten Wochen.

Besonders wichtig bei der Kundenberatung ist das Thema Gesundheitsbewusstsein – durch die Wahl des richtigen Rahmens und vor allem der Rahmengröße können die gesunde Haltung unterstützt und der Rücken entlastet werden. Viele Kunden nutzen das Pedelec täglich für den Arbeitsweg, Erledigungen aller Art oder um sich fit zu halten. Daher sollte bei der Auswahl viel Zeit und Beratung investiert werden, damit Motor, Sattel und Rahmen den Fitnessansatz richtig unterstützen.

Interessierte lädt Inhaber Sven Fest gern zum Probefahren und Testen ein – wer sich dann für ein E-Bike im eBike Store Leipzig entscheidet, erhält 222 Euro für sein Gebrauchtrad.

eBike Store Leipzig
Lützner Str. 90-92
04177 Leipzig
Tel.: 0341 47847840

ebikes-leipzig.com/unser-ebike-store-leipzig

Hightech-Sehtests

Präziser Test in allen Filialen von Augenoptik Findeisen

Tim Findeisen bei der Messung am DNEye Scanner 2. Foto: Augenoptik Findeisen
Tim Findeisen bei der Messung am DNEye Scanner 2. Foto: Augenoptik Findeisen

Stillstand gibt es bei Augenoptik Findeisen nicht. Schon immer setzt Augenoptikermeister Tim Findeisen auf die neueste Technik. Und das in allen drei Filialen – so kann das Team von Augenoptik Findeisen seinen Kunden die bestmögliche Beratung bieten.

Der neueste Clou für eine Hightech-Sehanalyse ist der DNEye Scanner 2. Mit dem futuristisch wirkenden Gerät der zweiten Generation werden Sehtests nicht nur schneller und wesentlich angenehmer durchgeführt, sondern auch so präzise Ergebnisse wie nie zuvor geliefert. Die Daten aus der beeindruckenden DNEye-Technologie von Rodenstock sind wie die individuelle DNA der Augen – mit ihnen werden Gläser hergestellt, die die Sehkraft zu 100 Prozent ausschöpfen können. Das Ergebnis, so fasst Augenoptikermeister Tim Findeisen zusammen: „Neben größerer Schärfe verfügt man auch über ein breiteres Sehfeld und nimmt Kontraste stärker wahr, was sich besonders positiv beim Nachtsehen bemerkbar macht. Generell ermüden die Augen weniger, die Leistungsfähigkeit steigt, speziell beim Arbeiten am Bildschirm und beim Autofahren“.

Außerdem warten natürlich viele trendige Brillenfassungen aus den neuesten Kollektionen darauf, probiert zu werden. Ob cool-urban, modern-feminin oder klar und markant – Inspiration gibt es in Fülle und Vielfalt.

Augenoptik Findeisen
Naunhof – Pösna Park – Leipzig-Wiederitzsch
Tel.: 034297 12450

www.augenoptik-findeisen.de

Hilfe für Rhizarthrose-Patienten

Orthese verspricht weniger Schmerzen ohne Operation

Ob beim Flasche öffnen oder Tuch auswringen: Mit der Orthese haben die Patienten wieder einen schmerzfreien Alltag. Fotos: MSB
Ob beim Flasche öffnen oder Tuch auswringen: Mit der Orthese haben die Patienten wieder einen schmerzfreien Alltag. Fotos: MSB

Eine gute Nachricht für Rhizarthrose-Patienten in Leipzig und Westsachsen: MSB-Orthopädie-Technik GmbH Leipzig kann nun Betroffene mit der „Rhizarthrose Extensions Orthese“ (R.E.O.) versorgen. Mithilfe dieser Daumenorthese können viele Betroffene wieder schmerzfrei Dinge des Alltags erledigen, zum Beispiel Flaschen öffnen, nähen oder mit dem Messer schneiden.

Die Versorgung mit der R.E.O. erfolgt innerhalb von zwei Wochen in fünf Schritten und führt bei 87 Prozent der Patienten zur Schmerzfreiheit oder zu gravierender Schmerzreduktion, sodass nur bei vier Prozent eine operative Versorgung der Rhizarthrose nötig ist. Rhizarthrose ist eine Arthrose des Daumensattelgelenks. Aufgrund eines abgenutzten Gelenkknorpels reiben die Gelenkflächen aufeinander. Das führt zu Schmerzen und Muskelschwäche im Daumen. Betroffen sind vor allem Frauen über 50. Mit der R.E.O. wird das betroffene Gelenk ruhiggestellt und entlastet – und der Alltag für die Patienten wieder leichter.

MSB-Orthopädie-Technik GmbH Leipzig
Semmelweisstr. 10
04103 Leipzig
Tel.: 0341 8628472

www.msb-orthopaedietechnik.de

12. Deutscher Seniorentag bietet Antworten auf Fragen zum Älterwerden

„Brücken bauen“ heißt es beim 12. Deutschen Seniorentag, der vom 28. bis 30. Mai in den Westfalenhallen Dortmund stattfindet. Besucher erwarten mehr als 200 Vorträge und Aktionen sowie Messestände mit Antworten auf Fragen rund ums Älterwerden. Es werden Lösungen für alltägliche Herausforderungen vorgestellt und Wege gezeigt, wie ein aktives und gesundes Alter möglich ist. Durchaus interessante Themen auch für die Leipziger. Und so wird die Seniorenbeauftragte der Stadt, Kerstin Motzer, ebenfalls anreisen.

Die Besucher sind eingeladen, über Themen wie Engagement, Bildung, Gesundheit, neue Medien, Wohnen im Alter und Pflege mitzudiskutieren. Außerdem gibt es Mitmach-Angebote wie Gesundheitschecks, einen Mobilitätsparcours und gemeinsames Singen.

Höhepunkte der Veranstaltung sind die festliche Eröffnung mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dem Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), sowie die Auftritte von Mediziner und Schriftsteller Eckart von Hirschhausen, Autorin und Schauspielerin Marianne Koch und dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Norbert Lammert. Darüber informiert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, die das Event veranstaltet.

Gefördert wird der 12. Deutsche Seniorentag vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Land NRW und der Stadt Dortmund.

Nähere Infos zu Programm, Tickets, Anreise und Aufenthalt:

www.deutscher-seniorentag.de

MSB-Orthopädie-Technik
2
/
3
Datenschutz