Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
13°/11°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Themenwelten
10:32 17.07.2020
Ralf Döring Gerätetechnik hat die komplexe Technik-Welt der Husqvarna-Automower mit seiner Expertise voll im Griff. Foto: Döring/Husqvarna

Wenn Ralf Döring irgendwo in einem großen Garten rund um Oschatz auf dem Rasen kniet, verlegt er gerade Begrenzungs- und Suchkabel. Mit ihnen weiß der Husqvarna Automower, wo er selbständig das Gras trimmen soll. Die Mähroboter-Familie aus Schweden feiert ihren 25. Geburtstag, Döring Geräte- und Fahrzeugtechnik in Olganitz feiert mit.

Zertifizierter Experte

Der Landmaschinen- und Traktorenschlosser sowie KFZ-Technik-Meister Ralf Döring ist seit einigen Jahren zertifizierter Husqvarna-Automower-Experte. Die umfassende Ausbildung hilft ihm, den „Ferrari der Gartentechnik“ fehlerfrei auf den Rasen zu bringen: „Der selbstfahrende Rasenmäher entwickelt sich ständig weiter und wird immer komplexer. Darum installieren wir ihn auch beim Kunden.“ Tatsächlich mutet der Betrieb eines Automowers wie Szenen aus einem Science-Fiction-Film an.

Döring

Steuerung per GPS

Manche Modelle werden allein durch die Kabelführung sicher über die Rasenfläche geleitet, umfahren exakt Beete und Bäume und kehren zur Ladestation zurück, wenn ihnen der „Saft“ ausgeht. Top-Modelle werden sogar zusätzlich via der Satelliten-Navigation GPS gesteuert. Für sie wird der Garten zu einer elektronischen Mini-Landkarte mit Längen- und Breitenangaben.

och welches Modell passt zu welchem Garten? Welche Klingentiefe wird empfohlen, damit der Millimeter-Beschnitt auf dem Rasen bleiben und ihm so Nährstoffe zuführen kann?

Das alles klärt Ralf Döring in enger Abstimmung beim Kunden. „Wir leisten auch Support per Telefon und aktualisieren die Software“, sagt er. Ebenso gehören Sicherheits-Prüfungen und Empfehlungen aus dem Zubehör-Sortiment dazu. Nicht nur bei Mährobotern: Wenn es um konventionelle Mäher, Kettensägen und Kleinmaschinen rund um die Themen Hecke und Laub geht, ist die Döring Gerätetechnik bei Beratung, Verkauf und Reparatur eine Top-Adresse in der Region – auch für die Forstwirtschaft.

Mehr Infos gibt es im Geschäft in der Neuen Straße 26 in Olganitz, unter Telefon 034263 59800 und im Internet: www.doering-geraetetechnik.de


Türmerwohnung mit Ampelbetrieb

Die Türmerwohnung in der Stadtkirche St. Aegidien in Oschatz kann wieder in der Woche außer montags von 14 bis 17 Uhr und an den Wochenenden von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Da die Besucheranzahl beschränkt werden muss, belebt der Verein „Rettet St. Aegidien“ eine Idee wieder: eine Ampel. Die hatte 2006 den Besucheransturm während der Landesgartenschau Oschatz reguliert.


Führungen in der Hubertusburg

Die Hubertusburg Wermsdorf kann wieder besichtigt werden. Jeden Sonntag um 14 Uhr ist Start am Haupteingang. Auch sind Gruppenführungen möglich. Anmelden müssen sich die Besucher auf jeden Fall auf der Seite der Gemeinde.

www.wermsdorf.de
  

4
/
12