Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/13°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Themenwelten
19:44 01.12.2020
Warme und intensive Farben setzen Traditionen fort. Foto: Julia Tonne
Töpferei Müller

Jahrhundertalte Traditionen leben im Frohburger Ortsteil Kohren-Sahlis fort. Genauer: in der Töpferei von Gundula Müller. Sie hat die vergangenen Monate genutzt, um eine neue Glasur zu entwickeln. Oder vielmehr eine alte: „Wir haben eine Glasur entwickelt, die dem alten Kohrener Latz- und Löffelmuster entspricht“, erzählt sie.

Die Idee habe sie schon lange und nun zusammen mit ihrem Mann an der richtigen Rezeptur gefeilt, Inhaltsstoffe verändert, hunderte Proben gebrannt, bis sich der gewünschte intensive und warme Farbton endlich einstellte.

Schalen und Schüsseln

Pünktlich zum beginnenden Weihnachtsgeschäft nun präsentiert Gundula Müller die neue Glasur in ihrer Töpferei in der Steingasse 3. Entstanden sind bislang Schalen, Schüsseln, Tassen, Becher, Krüge und Henkeldosen. Und zwar mit herkömmlichen Formen. „Zu der Glasur, die vor Jahrhunderten zum traditionellen Latz- und Löffelmuster führte, passen keine neuen Formen“, begründet die Handwerksmeisterin. Die ersten Exemplare der Serie haben bereits Liebhaber und Käufer gefunden. Viele sind Stammkunden, „die viel Wert auf Regionales legen“.

Zum Weihnachtsgeschäft bei Gundula Müller gehören darüber hinaus auch wieder Keramiken, die die Adventszeit heimelig und gemütlich werden lassen: Schneemänner, Räucher- und Lichterhäuser, Weihnachtsanhänger. „Keramik ist individuell, kein Stück ist wie das andere“, macht die Töpferin deutlich. Überzeugen können sich davon die Kunden täglich montags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr in ihrem Geschäft. Auch auf ihrer Webseite stellt Müller ihre Handwerksprodukte vor.

Töpferwaren können telefonisch unter 034344 61451 oder per Mail bestellt werden: toepfereimueller@kohren.de
  

9
/
18