Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
13°/11°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Themenwelten
01:00 07.03.2020
DER BAUERNMARKT im Kloster Buch lockt jeden Monat die Freunde regionaler Produkte nach Leisnig. Foto: Jürgen Kulschewski

Er macht schon Appetit auf den Frühling: Am 14. März wird der erste Bauernmarkt in diesem Jahr im Kloster Buch abgehalten. Bis in den November hinein gibt es dort Leckeres, Handwerkliches und Kunsthandwerkliches zu sehen. 

Über 80 Direktvermarkter kommen wieder zum malerischen Kloster nach Leisnig, um dort ihre frischen Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und eigener Herstellung anzubieten. Allein die Farben der unterschiedlichen Gemüsesorten zaubern ein Lächeln ins Gesicht der Besucher. Per Hand hergestellte Waren und viele weitere kreative Produkte aus der Region gibt es auch zu sehen.
 

Hecht Galerie Waldheim
DAS KLOSTER BUCH ist nicht nur am Markttag sehenswert. Foto: Kloster Buch
DAS KLOSTER BUCH ist nicht nur am Markttag sehenswert. Foto: Kloster Buch

Für den Gaumenschmaus sind wie immer die Mitarbeiter des Fördervereins Kloster Buch zuständig, die vom Kaffee bis zum Kuchen alles servieren, was das Herz und der Magen begehren. Wer auch etwas für sein Gemüt tun möchte, besucht um 12 Uhr die Gutskapelle. In die lädt Pfarrer Lutz Behrisch all die zum Mittagsgebet, die im Markttrubel zur Ruhe kommen wollen.

Wer nicht genug bekommen kann von der erlesenen Qualität der Bauernmarkt-Angebote: Mit Ausnahme des Septembers, in dem das Erntedankfest gefeiert wird, folgt in jedem Monat noch ein weiterer Markt-Termin.
 

14. März Bauernmarkt
11. April Bauernmarkt
9. Mai Bauernmarkt
13. Juni Bauernmarkt
11. Juli Bauernmarkt
8. August Bauernmarkt
12. September Kloster- und Erntedankfest
13. September Kloster- und Erntedankfest
10. Oktober Bauernmarkt
14. November Bauernmarkt

Bauernmärkte 9 bis 15 Uhr, Erntedankfest
9 bis 17 Uhr (12. September) und 9.30 bis 17 Uhr (13. September)
 

5
/
18