Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Kunst & Kultur Musical Starnights 
14:33 25.10.2018
Foto: Veranstalter

Seit mehr als zehn Jahren wird Ihnen mit BEST OF MUSICAL STARNIGHTS eine Show der Extraklasse geboten! Auf Sie warten die bekanntesten Musical-Highlights und die erfolgreichsten Hits der Geschichte, über 250 speziell angefertigte farbenprächtige Kostüme, eindrucksvolle Videoprojektionen und beste Unterhaltung auf höchstem Niveau! Top-Solisten und Tänzer der deutschen und englischen Musical-Szene stehen im Rampenlicht und nehmen Sie mit in die Welt der mehr als 50-jährigen Musicalgeschichte! Seien Sie dabei, wenn in „Der König der Löwen“ Timon und Pumbaa ihr „Hakuna Matata“ schmettern, wenn Udo Jürgens mit „Ich war noch niemals in New York“ zu einer Reise über den großen Teich einlädt, wenn es in „Das Phantom der Oper“ dramatisch um Christine und Raoul wird, wenn sich im Musical „Cats“ mit dem Titel „Memory“ erinnert wird, was wahres Glück bedeutet, oder wenn das mit magischen Fähigkeiten ausgestattete Kindermädchen Mary Poppins ihren Zungenbrecher „Supercalifragilisticexpialigetisch“ anstimmt!


Ticketgalerie in Leipzig

Freitag, 04. Januar 2019, 20 Uhr, Gewandhaus zu Leipzig, Großer Saal

Tickets gibt’s an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online unter www.showfabrik.com und im Gewandhaus Tel: 0341/1270280


Kabarett Academixer

Grafik: Johanna Benz
Grafik: Johanna Benz

Zum Wintersemesterstart fühlen sich die academixer berufen, Ihrer einstigen Wirkungsstätte, der Universität, Ehre zu erweisen und präsentieren eine neue Veranstaltungsreihe. Eine Rückbesinnung auf die Wurzeln soll es sein und ein Probehäppchen für die Neuankömmlinge in unserer Stadt. Selbst einst dem akademischen Untergrund entstiegen, haben die academixer im Jahr 1966 ein Studentenkabarett ins Leben gerufen, dass nun auf 52 Jahre Satire, Spott, Klamauk und Agitation zurückblickt. Nach einer kabarettistischen Kostprobe soll gerne debattiert werden. Ist Kabarett noch zeitgemäß? Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen Comedy Poetry-Slam und Kabarett oder ist das alles erfundener Quatsch einer kategoriesüchtigen Gesellschaft? Wie politisch darf und soll Bühnenkunst sein? Donnerstag, 8. November, 19 Uhr, Uni Leipzig (Hörsaal wird noch bekannt gegeben), Eintritt frei.

Im academixer-Keller gastiert an diesem Abend Frank Lüdecke dem aktuellen Programm „Über die Verhältnisse“. Donnerstag, 8. November, 20 Uhr, academixer-Keller, Karten gibt es ab 17,00 Euro

Karten: 0341/21787878, www.academixer.com


Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Große Klassiker des Kinos und geniale Filmmusiken, von der Stummfilmzeit bis zu aktuellen Blockbustern, präsentiert die Philharmonie Leipzig in einem bildschönen Filmmusik-Konzert aufgrund der großen Nachfrage erneut am 8. November und am 31. Januar im Kupfersaal. Auf großer Leinwand und mit Einbindung des Raumes als Video-Installation verschmelzen Saal und Orchester zum audio-visuellen, modernen Gesamtkunstwerk. Das Orchester führt durch die Geschichte der Filmmusik und sorgt für ein echtes Live-Erlebnis. Lassen Sie sich in die Traumwelt der Filmmusik entführen, schwelgen Sie in Evergreens und Lieblingsmelodien und tauchen Sie ein in die berühmtesten Filmmusiken, darunter „Schindlers Liste“, „Fluch der Karibik“, „James Bond“, „Tom & Jerry“, „Forrest Gump“, „Die Reise zum Mond“ und viele mehr.

Karten ab 15,- Euro (ermäßigt) an allen VVK-Stellen und unter www.philharmonie-leipzig.de 


Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Über zwei Millionen Zuschauer um 2 Uhr nachts sprechen für sich: Football ist das nächste große Ding in Deutschland! Und Patrick Esume – von seinen Fans liebevoll nur „Coach“ genannt – steht wie kein Zweiter für diesen Sport. Als TV-Experte sowie im Buchbestseller „Believe the Hype!“ vermittelt der sympathische 1,88-Meter-Hüne die Faszination des Spiels. Zugute kommt ihm dabei seine jahrzehntelange Erfahrung als aktiver Profi und Trainer: Der gebürtige Hamburger ist schließlich der einzige Deutsche, der jemals in der NFL gecoacht hat und leitet aktuell die französische Nationalmannschaft an. Doch neben seinen unbestrittenen fachlichen Qualitäten sind es vor allem sein Witz und seine ganz eigene Mischung aus Coolness, Kodderschnauze und Warmherzigkeit, die Esume zum Liebling der Footballgemeinde machen. So verwandelten sich denn auch einige Buchlesungen im Herbst 2017 ganz spontan in lebendige, unterhaltsame Live-Abende. Der American-Football-Stand-Up war geboren!

Samstag, 15. Dezember 2018, 20 Uhr, Haus Leipzig

Karten und Infos unter: 030/75 54 92 560, www.d2mberlin.de sowie bei allen guten Vorverkaufsstellen


Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

Mit Suzi Quatro und ihrer Band kommt eine der erfolgreichsten Rocksängerinnen in Deutschland am 22. September 2019 in das Gewandhaus zu Leipzig. Mit allein neun Chartplatzierungen ihrer Hits in den Deutschen Top Ten ist Suzi Quatro sogar in den Charts erfolgreicher als zum Beispiel Tina Turner. Auch kann Sie sechs BRAVO Ottos inklusive des begehrten BRAVO-Starschnitt ihr Eigen nennen. Mit Hits wie If you can’t give me love, Stumblin in, She’s in love with you, Can the Can, 48 crash, Daytona demon, Devil gate drive, The wild one, Too big oder Glad all over bringt Suzi Quatro mit ihrer Band jede Halle zum Kochen. In ihren engen Lederanzügen singt sie sich bis heute die Seele aus dem Leib und zupft einen Bass, um den manch männlicher Kollege sie nur beneiden kann. Wer also pure, handgemachte, englische Rockmusik erleben möchte, darf das Konzert von Suzi Quatro und Band in Leipzig nicht verpassen.

Sonntag, 22. September 2019, 19 Uhr
Gewandhaus zu Leipzig

Nur bis zum 1. November 2018 gilt ein Rabatt von 10 Prozent auf die Ticketpreise mit Abo-Plus.

Tickets: 0800 2181-050 (gebührenfrei), in allen LVZ-Geschäftsstellen und unter www.ticketgalerie.de


Foto: TAO Entertainment Ltd
Foto: TAO Entertainment Ltd

Explosiv und dennoch klassisch. Ursprünglich und trotzdem modern. Millionen Zuschauer konnte das japanische Trommel-Ensemble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO verbindet in einer perfekten Performance die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen der Pop-Musik, eingebunden in eine minutiös darauf abgestimmte Choreografie. TAO hat japanische Trommelkunst neu definiert und sind die unbestrittenen Meister dieser alten japanischen Kunstform. Die weltweite Presse jubelt und ist sich einig: Die Show der TAO Trommler ist atemberaubend, fesselnd und überwältigend.

Spektakulär

Das aktuelle Programm „DRUM HEART“ verbindet auf beeindruckende Weise Tradition und Moderne und zeigt ein Wechselspiel zwischen tiefem Grollen der riesenhaften Wadaiko-Trommeln und zarten, zerbrechlichen Momenten voll lyrischer Schönheit – eine Show, die einen einzigartigen globalen Beat versprüht.

Montag, 21. Januar 2019, 20 Uhr, Arena Leipzig

Infos und Videos zur Show auf: www.drum-tao.de
Tickets ab 35,50 Euro in der Ticketgalerie, bei allen Vorverkaufsstellen und auf www.eventim.de


Salonorchester Kupfersalon Foto: Enrico Meyer
Salonorchester Kupfersalon Foto: Enrico Meyer

Klassische Salonmusik – leidenschaftlich vorgetragen auf höchstem Niveau in entspannter Atmosphäre. Die Programmreihe „Kupfersalon“ lädt regelmäßig am Samstagnachmittag zu einem Konzert-Genuss der besonderen Art ein. Die MusikerInnen der Philharmonie Leipzig bieten eine harmonische Kombination von Wiener Klassikern, Werken mitteldeutscher Komponisten und weiteren großen Melodien. Dazu wird Kaffee und Kuchen angeboten! Die nächsten Termine des Salonorchesters sind:

Samstag, 10. Nov. 2018, 15 Uhr
Samstag, 16. Febr. 2019, 15 Uhr
Samstag, 30. März 2019, 15 Uhr

Chansonnier Tim Fischer Foto: Katharina John
Chansonnier Tim Fischer Foto: Katharina John

Tim Fischer und sein Pianist Thomas Dörschel sind nach vielen Jahren endlich wieder gemeinsam auf der Bühne zu erleben! Am 30. November erlauben sie sich im Kupfersaal eine musikalische Rolle rückwärts. Aus ihren Programmen

„Na so was, Lieder eines armen Mädchens“ (Friedrich Hollaender), „Walzerdelirium“ und anderen fischen sie die schönsten Chanson-Perlen und kreieren einen wilden Mix, der einmal mehr die Magie und Zeitlosigkeit dieser schönen Lieder unter Beweis stellt.

Freitag, 30. Nov. 2018, 20 Uhr

Karten gibt es an allen VVK-Stellen und unter www.kupfersaal.de

3
/
4
Datenschutz