Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Gesundheit & Wellness Mehr Sicherheit im Badezimmer
06:53 28.02.2019
Innerhalb eines Werktages bauen die Badbarrierefrei-Profis die Badewanne zu einer alters gerechten Dusche um. Foto: leipzig.badbarrierfrei.de
Ambulantes Pflegeteam Schwester Maike Janusic GmbH
Medamed Studienambulanz Leipzig
Central Apotheke
Bad Barrierefrei Leipzig
Anzeige

Der Umbau der Wanne zur Dusche lässt sich bei guter Planung in wenigen Stunden realisieren. Die Schmutz- und Lärmbelästigung ist minimal. Schon am nächsten Tag steht dem sicheren und komfortablen Duschvergnügen nichts mehr im Weg.

Barrieren im Bad lassen sich häufig meist einfacher beseitigen, als sich das Bewohner einer Wohnung oder eines Eigenheimes vorstellen können. Die günstigen Teilsanierungen erleichtern den Alltag von nicht mehr ganz so beweglichen Menschen sehr. Zudem werden sie in vielen Fällen mit bis zu 4000 Euro gefördert. Der größte Wunsch vieler Senioren und pflegebedürftigen Menschen ist es, so lange wie möglich im gewohnten Umfeld leben zu können.

Daher unterstützen die Pflegekassen Umbaumaßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes, wenn ein Pflegegrad vorliegt. Mit dem Förderbetrag lässt sich etwa eine Wanne zur Dusche umbauen, oder eine Badewannentür in die vorhandene Wanne einsetzen. Die einfachen Umbauten erledigen die Profis von Badbarrierefrei an nur einem Tag. Sie erleichtern die Körperpflege und senken das Unfallrisiko erheblich. Denn eine begehbare und geräumige Dusche bietet neuen Komfort und Sicherheit für die ganze Familie.

Kontakt

Badbarrierefrei Leipzig – curabad ML
Pönitzer Weg 2, 04425 Taucha
Tel.: 0341 566 892 770
www.leipzig.badbarrierefrei.de

Amieno Polstermöbel

Hormonyoga-Tag in Leipzig gegen Wechseljahresbeschwerden

„Manche gehen zur Massage von außen, Hormonyoga ist wie eine Massage von innen“, fasst eine Teilnehmerin den Kurs von Viviane Blessing zusammen. Freitags trifft sich die Gruppe im Chamundi Studio, um mit der Yoga-Therapeutin gegen Wechseljahresbeschwerden vorzugehen. Wie das funktioniert? „Wir kombinieren verschiedene Techniken um durch die Yoga-Übungen Energie zu erzeugen“, erklärt Viviane Blessing. „Man fühlt sich kraftvoll. Das haut richtig rein und Symptome verschwinden schon nach kurzer Zeit.“ Ihr nächster Hormonyoga-Kurs beginnt am 8. März, 18 Uhr im Chamundi Yoga-Studio. Am 6. April von 9 bis 17 Uhr findet hier der Hormonyoga-Tag statt. Weitere Infos gibt es unter www.yoga-pilates-leipzig.de. Mehr zum Hormonyoga ist in der LVZ-Serie „Fit und Gesund“ (startet am 9. März) zu lesen.

Clever Shuttle

Wohlfühlen in Serie

Die Serie „Fühl dich wohl“ gibt monatlich mehr als 316 000 Lesern in Leipzig und der Region Tipps und Infos zum Wohlbefinden. Damit bietet die Sonderseite ein attraktives Umfeld, um passende Angebote wirkungsvoll zu präsentieren. Jede Buchung erscheint vier Wochen lang auf lvz.de. Die Mediaberater der LVZ sind Ansprechpartner. Auskunft gibt es telefonisch unter 0341 2181-1100 sowie per E-Mail an anzeigen@lvz.de

Die nächsten Ausgaben:
28. März – Fühl dich wohl in jedem Alter
25. April – Fühl dich wohl und bleib gesund
23. Mai – Fühl dich wohl und bleib in Form
28. Juni – Fühl dich wohl und gönn dir was

Neue Stoffe für noch mehr Auswahl: Peggy Wede (links) und Peggy Riedel beraten bei Amieno Polstermöbel zu maßgeschneiderten Polstergarnituren. Foto: André Kempner
Neue Stoffe für noch mehr Auswahl: Peggy Wede (links) und Peggy Riedel beraten bei Amieno Polstermöbel zu maßgeschneiderten Polstergarnituren. Foto: André Kempner

Es gibt nur wenige Gründe von den bequemen Sofas, die Amieno Polstermöbel im Erzgebirge nach Maß anfertigen lässt, aufzustehen. Sie werden auf große oder kleinste Räume zentimetergenau zugeschnitten. Zudem haben Kunden die Wahl bei Sitzhöhen (schon ab 33 Zentimeter), Sitztiefen und Sitzhärten. „Unsere Polstermöbel können damit auf jede Körpergröße, auch auf die Bedürfnisse von Senioren angepasst werden“, erklärt Mitarbeiterin Peggy Wede.

Bei den Maßen hört die Auswahl aber noch lange nicht auf. Im Fachgeschäft können moderne ebenso wie klassische Garnituren bestellt werden, mit oder ohne Funktionen und mit den unterschiedlichsten Bezügen. Ganz neue Stoffe erweitern das Sortiment jetzt sogar noch. „Derzeit liegen vor allem Leder- und Mikrofaserbezüge im Trend“, erläutert Peggy Wede.

Wie gesagt: Von den maßgeschneiderten Sofas möchte man eigentlich nicht aufstehen. Jetzt liefert Amieno Polstermöbel aber selbst einen guten Grund dafür: Kunden können auf Bootstour im Neuseenland gehen. Bis zum 16. März gibt es den Gutschein für eine Schiffsrundfahrt für zwei Personen als Bonus bei Bestellung einer Polstergarnitur. Zudem gewährt das Fachgeschäft einen Rabatt von 24 Prozent auf jede Neubestellung. Anlieferung und Entsorgung der alten Garnitur gehören zum Service.

Und das Beste am kleinen Ausflug ins Leipziger Umland? Nach so einem aufregenden Tag ist das Entspannen auf dem gemütlichen neuen Sofa von Amieno Polstermöbel noch schöner.

Kontakt

Amieno Polstermöbel
Prager Straße 40
04317 Leipzig
Tel.: 0341 6995320


Zitrusdüfte machen gute Laune: Aromaexpertin Ulrike Merten berät in der Central-Apotheke und hilft, aus dem vielseitigen Sortiment das passende ätherische Öl zu finden. Foto: Juliane Groh
Zitrusdüfte machen gute Laune: Aromaexpertin Ulrike Merten berät in der Central-Apotheke und hilft, aus dem vielseitigen Sortiment das passende ätherische Öl zu finden. Foto: Juliane Groh

Die Central-Apotheke bietet Unterstützung für das Immunsystem und einen Test zum Bestimmen des Vitamin-D-Status für einen fitten und gesunden Start ins Frühjahr.

Auch wenn die Sonne sich zeitig Mühe gibt, sind wir noch mitten im Winter und verbringen unsere Zeit vorwiegend in geschlossenen Räumen. Geplagt von häufigen Infekten und dem „Winterblues“. „Von September bis April mangelt es an Tageslicht. Der Körper kann das für Immunsystem und gute Stimmung wichtige Vitamin D nicht ausreichend bilden. Etwa 60 Prozent der Bevölkerung sind mit Vitamin D unterversorgt – meist unerkannt“, erläutert Manolis Johannis aus der Central-Apotheke. „In der Folge wird unser Immunsystem schwächer und die Stimmung ist gedrückt.“

Auch mit der Aromatherapie lässt sich viel tun, um den Herausforderungen der kalten Jahreszeit entgegenzuwirken. Mit stimmungsaufhellenden Ölen kann man den Sommer schon eher in die eigenen vier Wände holen. Gegen trockene Heizungsluft helfen Raumbefeuchter mit ätherischen Ölen, die gleichzeitig Krankheitserreger in der Luft reduzieren können. Gegen die von Wind und Wetter geplagte, trockene Haut der Hände gibt es regenerierende Handcreme. Auch für Babys und in Schwangerschaft und Stillzeit sind Präparate mit biologischen Ölen eine hochwirksame und hervorragende Alternative zu chemischen Mitteln bei Erkältung. Die speziell ausgebildeten Aromatherapieberater der Central-Apotheke stehen bereit, um gezielt das passende Öl aus dem umfangreichen biozertifizierten Sortiment auszuwählen.

Kontakt

Central-Apotheke Leipzig
Grimmaische Str. 16, 04109 Leipzig
Tel. 0341 4623190
www.central-apotheke-leipzig.de

Datenschutz