Menü
Anmelden
Wetter wolkig
13°/7°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Kunst & Kultur Lindensaal Markkleeberg: Trio Jean Paul
14:50 24.09.2020
Trio Jean Paul Foto: I. Zandel
LindensaalKonzerte

Seit mehr als zwei Jahrzehnten besteht das Trio Jean Paul mit Eckart Heiligers (Klavier), Ulf Schneider (Violine) und Martin Löhr (Solocellist der Berliner Philharmoniker) in unveränderter Besetzung und gehört auch heute noch zu den gefragtesten und erfolgreichsten Kammermusikensembles. Sein Publikum lässt sich weltweit von der hohen Ensemblekultur, feinfühligen Klangästhetik und stilsicheren Musikalität der drei Musiker verzaubern. Ihre gemeinsame Karriere startete mit ersten Preisen bei Wettbewerben in Melbourne und Osaka sowie beim Deutschen Musikwettbewerb. Auch der Name war rasch gefunden: Jean Paul, Lieblingsdichter von Robert Schumann. Der Dichter als Namenspatron verrät auch, worauf es den Musikern besonders ankommt: die sprach-rhetorischen Elemente der Musik herauszuarbeiten und für das Publikum hörbar zu machen. In dem von der Sparkasse Leipzig geförderten Lindensaalkonzert interpretiert das Ensemble Trios von Haydn (e-Moll), Brahms (c-Moll) und Schubert (B-Dur).

Termin
Sonntag, 27. September 2020, 17 Uhr, Großer Lindensaal im Rathaus Markkleeberg

Eintrittskarten à 18 Euro, ermäßigt 14 Euro, für Schüler/Studenten 8 Euro unter Telefon 0341/ 3383624 und über tickets@lindensaalkonzerte.de. An der Konzertkasse kosten die Karten je 2 Euro mehr.

www.lindensaalkonzerte.de

2
/
12
Datenschutz