Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/2°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Leipzig & Region Zoo Leipzig: Start für ein neues Zucht-Kapitel
13:15 04.01.2021
Foto: Zoo Leipzig
Rene' Schneider

Leipzig liebt seinen Zoo – gerade auch wegen der guten Nachrichten. Eine solche gab’s gleich zu Jahresbeginn 2020: Am 11. Januar das 140 Kilogramm schwere Elefanten-Kälbchen Kiran das Licht der Welt. Ohnehin war es das Jahr der Dickhäuter: Die Leipziger Familie, bestehend aus dem Bullen Voi Nam, seiner Gefährtin Rani mit Jungtier Kiran und der gute Seele Don Chung, wurde mit einem kräftigen Zuwachs aus dem Berliner Tierpark verbandelt. Die dortige Familie asiatischer Elefanten um Leitkuh Kewa kam in die Messestadt und hat sich da bereits eingelegt.


Pandemie-bedingte Antrittsprobleme

Foto: Christian Modla
Foto: Christian Modla

Das war ein Coup, als der MDR Ende 2019 verkündete, Dennis ­Russel Davies (Foto) übernehme mit Beginn der Saison 2020/21 als Chefdirigent das Sinfonie­orchester des MDR. Doch auch er wurde von Corona ausgebremst: In seinem Antrittskonzert Ende September im Gewandhaus konnte dieser wunderbare Musiker außer seiner Vielseitigkeit nicht viel zeigen. Dagegen kam der neue Chorchef Philipp Ahmann im Januar 2020 noch glanzvoll ins Amt. Und noch eine Personalie gab es: ­Andreas Reize soll im September 2021 Thomaskantor werden.


„Das Lesen geht weiter“

Foto: irk Knofe
Foto: irk Knofe

Die Absage der Leipziger Buchmesse im März war ein Schock – für die Messestadt und dies gesamte Literaturbranche. Aber schnell gab man sich kämpferisch: „Das Lesen geht weiter“ hatte zum Welttag des Buches am 23. April Antje Contius von der S. Fischer Stiftung versprochen. Und dieses Versprechen wurde auch in Leipzig wahr – beim Literarischen Herbst konnten von geplanten 19 Veranstaltungen konnten 13 stattfinden und waren schnell ausgebucht. So könnte es weitergehen, das Lesen 2021 – hoffentlich dann wieder mit einer Buchmesse.
    

3
/
3