Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Feiertage & Feste Lebendiges Geschichtsbuch rollt durch den Ort
10:50 26.06.2019
DER FESTUMZUG IST ZUM HEIMATFEST ein Muss – hier 2015 aus Anlass des Jubiläums „975 Jahre Liebertwolkwitz“. Foto: André Kempner
Apotheke Liebertwolkwitz
Fußbodenverlegeservice H. Luther
Haarstudio Viva Alessa
Anzeige

Die doppelte 30: Vom 28. bis 30. Juni wird in Liebertwolkwitz das 30. Heimatfest gefeiert, gleichzeitig dreht sich alles um drei Jahrzehnte Friedliche Revolution. Unumstrittener Höhepunkt der Veranstaltung wird auch diesmal der Festumzug sein, der sich am 29. Juni ab 14 Uhr durch den Ort schlängelt. Mit dabei sind wieder Unternehmen, Vereine und Institutionen sowie Privatpersonen. Viele der rollenden Schaubilder sollen dabei zeigen, wie es im Jahre 1989 in „Wolks“ aussah. Die Zaungäste können sich deshalb gewissermaßen auf ein Geschichtsbuch im Großformat freuen. Ganz neu wird die Show „Wolkser King of Talents“ am 29. Juni ab 18 Uhr im Festzelt sein. Dort werden sich Mädchen und Jungen aus Kindergarten und Schule dem Publikum und einem Fernsehmoderator präsentieren.

Zum runden Jubiläum des Heimatfestes wird von einer langen Tradition abgewichen: Bisher wurde stets am Eingang zum Festgelände auf der Kuhweide Geld kassiert, diesmal gibt es freien Eintritt für alle. Spenden sind natürlich immer gern gesehen. Der gewohnte Pin ist trotzdem in einer limitierten Auflage für Sammler zu haben – Fans bekommen das begehrte Liebertwolkwitzer Abzeichen zum Preis von fünf Euro.


Auto Dienst Roland Geistert
Glaserei Mathias Schömburg
Datenschutz