Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Gesundheit & Wellness Ganzheitlich erfolgreich
13:58 12.03.2020
Eigenständig in der vertrauten häuslichen Umgebung leben – das ist das Ziel der geriatrischen Rehabilitation am Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen. Foto: Gesundheitszentrum Bitterfeld/Wolfen

Drei Jahre nach der Zertifizierung des Alterstraumazentrums (ATZ) ziehen die Leiter eine Erfolgsbilanz. Chefarzt Dr. Holger Welsch und der Leitende Oberarzt Dr. Michael Schilling der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie sowie Chefarzt Dipl.-Med. Roberto Schnabel und Oberärztin Dipl.-Med. Sandra Schnabel vom Zentrum für Innere Medizin, Medizinische Klinik III des Gesundheitszentrums Bitterfeld/Wolfen stimmen in ihrer Einschätzung überein: „Wir haben inzwischen rund 1000 Patienten behandelt und unsere Erwartungen an das ganzheitliche, auf die Bedürfnisse von älteren Patienten ausgerichtete Versorgungskonzept erfüllen sich.“

Als das ATZ vor drei Jahren an den Start ging, war es das zweite in Sachsen-Anhalt und das dritte in den neuen Bundesländern, das von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie anerkannt wurde.

Die meisten der im ATZ behandelten Patienten hatten Extremitätenverletzungen, Brüche des Beckens oder der Wirbelsäule. Die Operationen bei solchen Frakturen sind Routine, aber bei älteren Patienten kommen Mehrfacherkrankungen und somit weitere Gesundheitsrisiken hinzu. Verunfallte Patienten, die älter als 70 Jahre sind, werden im Gesundheitszentrum über ein Notaufnahmescreening als geriatrische Patienten identifiziert. Dadurch lassen sich etwa der Grad des Hilfebedarfs, kognitive Einschränkungen und Multimorbidität ermitteln.

Im ATZ gibt es gemeinsame Konsile und Visiten der Unfallchirurgen und Altersmediziner. Verzögerungen in der Behandlung müssen verhindert werden, das ist für die Erhaltung der Mobilität entscheidend. Das Team der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie wendet moderne Methoden an mit dem Ziel, es den verunfallten Menschen zu ermöglichen, das verletzte Körperteil schnell wieder benutzen zu können. Lange Liegezeiten mit dem damit verbundenen Muskel- und Kraftabbau sollen vermieden und rasch mit der Frührehabilitation begonnen werden.

Traumatologie, Geriatrie und Rehabilitation greifen im ATZ ineinander. Ärzte, Pflegende sowie Physio- und Ergotherapeuten garantieren eine multiprofessionelle Behandlung. An die Operation schließen sich die aktivierend therapeutische Pflege und die alltagsorientierte Physio- und Ergotherapie an. Begleiterkrankungen werden, soweit erforderlich, mitbehandelt. Zusätzlich sind in das Team Sozialarbeiter, Psychologen und Ernährungsberater eingebunden.

Ziel der geriatrischen Rehabilitation ist es, den Patienten in die Lage zu versetzen, ein eigenständiges Leben möglichst in der vertrauten häuslichen Umgebung führen zu können.

GESUNDHEITSZENTRUM BITTERFELD/WOLFEN
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 2
06749 Bitterfeld-Wolfen
Telefon: 03493 310
www.gzbiwo.de


Nicht Weniger als die Linderung von Schmerzen verspricht ein Besuch des Gesundheitszentrums von Bad Brambach. Ermöglicht wird dies durch die weltweit stärkste Radon-Mineralheilquelle. Foto: Chris Gonz/SSB
Nicht Weniger als die Linderung von Schmerzen verspricht ein Besuch des Gesundheitszentrums von Bad Brambach. Ermöglicht wird dies durch die weltweit stärkste Radon-Mineralheilquelle. Foto: Chris Gonz/SSB

Die weltweit stärkste Radon-Mineralheilquelle liegt im sächsischen Vogtland, nur etwa zwei Autostunden von Leipzig entfernt. Kur- und Erholungssuchende kommen regelmäßig in das traditionelle Gesundheitsunternehmen von Bad Brambach, um Bade- und Trinkkuren unter hohen Hygienestandards durchzuführen.

Auf die Dosis kommt es an

In der richtigen Dosis angewandt, besitzt das natürliche Heilmittel positive Effekte zur Schmerzlinderung jeglicher Art, die nachweislich über mehrere Monate anhalten können. Prof. Dr. Karl-Ludwig Resch vom Deutschen Institut für Gesundheitsforschung empfiehlt die Anwendungen bei entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen wie Gicht, Rheuma oder Osteoporose sowie nach Sportverletzungen. „Durch den hohen Anteil natürlicher Kohlensäure wirken sich die Bad Brambacher Radonbäder besonders positiv bei Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen aus“, erläutert der Spezialist.

Quellen der Gesundheit

Bei der Radontherapie wird die Zellerneuerung angeregt, wodurch sich der Stoffwechsel und die Selbstheilungskräfte aktivieren. Zudem werden Endorphine ausgeschüttet, die ebenfalls zur lang anhaltenden Schmerzlinderung beitragen.

Im Rahmen eines Kurzaufenthaltes von fünf Tagen beziehungsweise vier Nächten können Gäste die Radontherapie kennenlernen: Bei dem Angebot „Quellen der Gesundheit“ ab 299 Euro pro Person sind ein Radonberatungsgespräch, zwei Radon-Kohlensäure-Vollbäder, Radontrinktherapie, eine klassische Tiefenmassage, einmal Fangotreten und eine Gruppentherapie „Bewegung und Entspannung“ enthalten. Zusätzlich kann täglich die Bade- und Saunalandschaft kostenfrei genutzt werden.

SÄCHSISCHE STAATSBÄDER GMBH
Badstraße 47
08648 Bad Brambach
Telefon: 037438 88-100
www.saechsische-staatsbaeder.de

● Lindernde Wirkung bei länger anhaltenden Schmerzen
● Entzündungshemmend
● Natürlich und schonend, ohne chemische Nebenwirkungen
● Senkung des individuellen Medikamentenverbrauchs
● Erhöhung der Lebensqualität
● Wirkung bis zu einem Jahr

Behandelt anders als andere – Ralf Donatt. Foto: Naturheilpraxis Ralf Donatt
Behandelt anders als andere – Ralf Donatt. Foto: Naturheilpraxis Ralf Donatt

Als Gabe Gottes bezeichnet Ralf Donatt seine Fähigkeiten. Das lässt aufhorchen. Seit fast 30 Jahren behandelt der Heilpraktiker Schmerzen und Verspannungen, Stoffwechselprobleme und Schlafstörungen, Stress, Kraftlosigkeit, hormonelle Störungen und mehr.

„Ich erspüre mit meinen Händen die Schwingungen im Körper meiner Patienten und wo diese gestört sind“, erklärt er. „Ich verfolge den Weg mit meinen osteopathisch geschulten Händen vom Symptomschmerz hinein in den Körper zu den unbemerkten Krankheiten und spüre deren Ursachen auf.“ Für eine gute Diagnose sei ihm wichtig, die Signale des Körpers sowie deren Funktionen zu unterscheiden und richtig zu deuten. Grundlage dafür sei, dass er sich in Ruhe seinen Patienten widmet. Während der Behandlung übertrage Donatt, so beschreibt er, die ihm gegeben heilsamen Kräfte und Lebensenergien und lindere so die ursächlichen Beschwerden, nicht nur die Symptome. Darauf legt er Wert. „Wenn Sie wissen wollen, was Sie wirklich haben, kommen Sie zu mir“, animiert der Heilpraktiker. Donatt verspricht eine schmerzfreie Behandlung – arzneilos ohne Nebenwirkungen.

NATURHEILPRAXIS RALF DONATT
Wittmannsgereuther Straße 19-B
07318 Saalfeld/Saale
Telefon: 03671 528822
www.die-neue-heilmethode.de


Standortleiterin Dr. Kathrin Mehlhase (vorne, 3. v. l.) und ihr Team der Kinderzahnarztpraxis kids & teens. Foto: Zahnärzte im Roßbachpalais
Standortleiterin Dr. Kathrin Mehlhase (vorne, 3. v. l.) und ihr Team der Kinderzahnarztpraxis kids & teens. Foto: Zahnärzte im Roßbachpalais

Einmal das Schlafwasser aus dem Zauberstift bitte: Milchzähne sind nicht wie die Zähne von Erwachsenen, und Kinder verlangen eine andere Behandlung als ihre Eltern. Und doch sind spezialisierte Kinderzahnarzt-Praxen rar. Hier kommt Dr. Kathrin Mehlhase mit ihrem Team ins Spiel. „Wir wissen, was zu behandeln ist und müssen dann schauen, wie wir die Kinder gemäß ihrem Alter und Entwicklungsstand mitnehmen können. Das ist die Herausforderung“, erklärt die 39-Jährige. Ebenfalls wichtig: „Die Kinder sollen hinterher immer noch gerne zum Zahnarzt gehen.“

Die Wände der Praxis sind bunt, das Wartezimmer bietet einige Spielmöglichkeiten und generell geht es hier viel lauter zu als bei anderen Zahnärzten. Auch die Behandlungsräume sind kindgerecht eingerichtet. Es gibt kleine Stühle und Liegen, bunte Bilder zieren die Wände, an der Decke hängt ein Fernseher, über den die Kinder während der Behandlung Trickfilme schauen können. Auch für Geschwisterkinder ist Platz im Behandlungsraum, sodass diese nicht alleine im Wartezimmer zurückbleiben.

Das Leistungsspektrum

Ob halbjährliche Kontrolle, professionelle Zahnreinigung oder eben die Behandlung von Beschwerden – hier werden die Kleinen rundum betreut. Die sogenannte Zahnputzpolizei, wie sich die geschulten Prophylaxeassistentinnen nennen, trainiert mit den Patienten das Zähneputzen und bringt ihnen so das Thema Mundhygiene nahe. Außerdem spricht sie mit ihnen über eine gesunde Ernährung. Kathrin Mehlhase und ihr Team helfen auch, wenn Kinder bereits schlechte Erfahrungen gemacht haben und traumatisiert sind. Wenn nötig, sind dann Behandlungen in Dämmerschlaf oder Vollnarkose möglich.

Tag der offenen Tür

Wer sich einen Eindruck von der Praxis machen möchte, ist eingeladen, zum Tag der offenen Tür am 9. Mai zu kommen. Von 10 bis 14 Uhr können sich die Eltern informieren. Die Kinder werden mit Spielen und Überraschungen unterhalten.

KINDERZAHNARZTPRAXIS KIDS & TEENS
EINE PRAXIS DER ÜBAG DR. NICO LINDEMANN, JAN KURTZ-HOFFMANN & KOLLEGEN
Könneritzstraße 46
04229 Leipzig
Telefon: 0341 22541299
www.dein-kinderzahnarzt.de


Judith Doerfert in ihrer naturheilkundlichen Praxis. Foto: privat
Judith Doerfert in ihrer naturheilkundlichen Praxis. Foto: privat

In den vergangenen Jahren ist eine Augenerkrankung immer häufiger aufgetreten: die Makuladegeneration. Betroffen sind vor allem ältere Menschen. Die Makuladegeneration entsteht etwa durch Mikrozirkulationsstörungen im Bereich der Netzhaut und des Sehnervs. Dabei kann es zu Entzündungen der Netzhaut, Einblutungen und Ablösungen kommen. Das minderversorgte Gewebe wird mehr und mehr in seiner Funktion eingeschränkt, was zum Verlust an Sehkraft mit Gesichtsfeldeinschränkungen bis hin zum -ausfall führt.

Bei der Behandlung setzt Naturheilpraktikerin Judith Doerfert auf die Hämatogene Oxidationstherapie – eine über das Blut erfolgende Sauerstofftherapie. Zusätzlich erhält der Patient natürliche Medikamente für die Regeneration der Gefäße, des Sehnervs und der Netzhaut. Unerlässlich ist zuvor allerdings eine ganzheitliche Anamnese und Untersuchung. Dies ist notwendig, um ein bestmögliches Therapieergebnis zu erzielen.

NATURHEILPRAXIS JUDITH DOERFERT
Dieskaustraße 162
04249 Leipzig
(Großzschocher)
Telefon: 0341 4251366
www.naturheilpraxis-doerfert.com



Familie ist das Herz unserer Gesellschaft, ihre Gesundheit unser höchstes Gut. Deshalb startete die Leipziger Volkszeitung vergangenen Samstag mit den Aktionswochen „Familie und Gesundheit“. Zwei Wochen gibt es täglich ein mehrseitiges LVZ-Extra. Im Mittelpunkt steht das Wohlbefinden aller – vom Ungeborenen über Teenager bis zu Eltern und Großeltern.

Themenschwerpunkte sind unter anderem Krankenhaus, Zahngesundheit, Geburt, Gelenke, Seele, Herz-Kreislauf, Gefäßkrankheiten, Pflege, ästhetisch-plastische Chirurgie, Diabetes, Sport- und Reha-Medizin. Außerdem stellen wir in der Serie „Fit im Alter“ Menschen aus unserer Region vor, die dem Alterungsprozess auf ihre ganz eigene Weise entgegentreten. Auf Ihre Gesundheit!
  

Datenschutz