Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Home Sonderthemen Wirtschaft & Finanzen Frühling – Sommer – Spaß: Der Marktplatz blüht auf
14:04 05.03.2020
Der Altenburger Bauernmarkt lockt wieder die Region in die Residenzstadt. Foto: Mario Jahn

Der Altenburger Marktplatz ist im Frühling und Sommer an vielen Wochenenden ein lebhafter Ort, wie ihn die Region kein zweites Mal kennt. Eine tolle Veranstaltung jagt die nächste. 

Neben den ganz großen Aktionen wie dem Bauernmarkt und dem Klassikkonzert – der Generalmusikdirektor Laurent Wagner verabschiedet sich mit dem Zwei-Tage-Spektakel – sind es die kleinen und innovativen Ideen, die die Stadtmitte mit Leben füllen. 

Altenburg soll zum Beispiel wieder wie 2019 tanzen, sich mindestens am Tanz erfreuen, den Altenburger Paare und Gruppen zuvor in Workshops einstudiert haben. Altenburg kann regelmäßig unter freiem Himmel spielen, Brettspiele testen und mit Karten zocken.

Kurzum: Raus an die Luft an den Wochenenden in der Residenzstadt, es wird eine ganze Menge Gelegenheiten geben, Kultur und Kulinarisches auf dem Markt zu erleben.


Wenn am 18. April die Frühjahrs-Ausgabe des Bauernmarktes die Residenzstadt mit buntem Leben erfüllt, ist die ganze Region unterwegs.

Der Markt ist eine liebevolle Leistungsschau regionaler Produkte aus dem Altenburger Land. Ziegenkäse aus Hartha, der berühmte Altenburger Senf und Mühlenbrot aus Lumpzig – das macht Appetit. Probieren, kaufen, fachsimpeln – es ist angerichtet.

Rund um die Naturprodukte wird auch gezeigt, was die Menschen hand- und kunsthandwerklich drauf haben.

Familien mit Kindern haben auch ihren Spaß, denn für die kleinen Besucher wird es eine Menge Mitmachaktionen geben.

Altenburg spielt

In Altenburg wird nicht nur Skat gespielt. Ab Mai gibt es immer in der Monatsmitte ab 16 Uhr vor dem Spielkartenladen am Markt die Gelegenheit, neue Spiele auszuprobieren. Die Altenburger Spieletage am 7. März und 7. November – organisiert vom Spielteam der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde – arbeiten ebenfalls daran, die Skat- zur Spielstadt zu machen.


Altenburg tanzt

Welttanztag 29.April, und Altenburg ist wieder dabei! Nach dem tollen Erfolg aus 2019 arbeiten Tanzlehrerin Anja Losse und viele Partner daran, die Altenburger ab 14 Uhr zum Tanzen auf dem Markt zu bringen oder sich an Aktionen zu beteiligen. Ab 16 Uhr beginnt die Präsentation verschiedener Tanzgruppen mit Tänzen aus aller Welt. Die Workshops laufen bereits

1
/
20
Datenschutz