Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
17°/12°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Themenwelten
00:05 04.07.2020
Der Badespass soll trotz Pandemie-Regeln groß sein, versprechen die Betreiber der Freibäder. Foto: Sven Bartsch
Das WelWel Restaurant

Die Freibadsaison läuft, die Bäder rund um Döbeln haben geöffnet. Die Betreiber können stressfrei alle Maßnahmen für Hygiene und Abstand im Pandemie- Sommer nachbessern, wenn es sein muss. 

Muss es aber nicht, ist Thorsten Hartwig, Geschäftsführer des WelWel in Döbeln, das das Gebersbacher Freibad betreibt, sicher: „Das kleine Freibad ist für die Besucher ,ihr‘ Bad. Auch wenn es voll sein sollte, bleibt es entspannt.“ 

Die Besucherzahl wird überall begrenzt, im Gebersbacher Freibad zum Beispiel elektronisch erfasst. Das hat einen Vorteil, sagt Thorsten Hartwig: „Wir können aktuell auf unserer Internetseite vermelden, ob noch Platz im Bad ist.“ Darum sei es vor allem an den ganz heißen Tagen klug, vor der Fahrt zum Bad einen Blick ins Web zu werfen. 

Im Freibad Wolfstal dürfen sich maximal 750 Gäste tummeln. Fast überall bleiben viele Duschen geschlossen. Deshalb ist es wichtig, wenn man im Freibad-Sommer nach dem Motto handelt: erst im Web informieren, dann ins Wasser!

Wohnungsgenossenschaft Leisnig e.G.

Die große Hitze kann kommen, das Familienbad Gebersbach ist mit all den geforderten Abstands- und Hygieneregeln gut darauf vorbereitet. Im Interview äußert sich Thorsten Hartwig, Geschäftsführer des Badbetreibers WelWel, optimistisch über den Badespaß in diesem Sommer ungebrochen groß sein wird.

Was sind für Sie die wichtigsten Regeln, die wir im Sommer im Freibad einhalten müssen?

Die Zugangsbeschränkungen, bei uns ist zum Beispiel bei 320 Besuchern Schluss. Die Anzahl der Schwimmer ist begrenzt, und wir sollten Verständnis für die Abstandswahrung haben. Wir werden dazu im Bad auch belehren, wenn es notwendig ist. Verlassen können sich unsere Besucher darauf, dass unsere Mitarbeiter zum Beispiel die Griffe der Leitern immer gut desinfizieren.

Namyslohifi.tv

Wie verständnisvoll haben sich die Besucher bislang verhalten?

Wie immer kosten uns zehn Prozent der Leute 90 Prozent Kraft (lacht). Es ist also im Grunde alles wie immer. Am Ende sind alle verständnisvoll, wenn wir sagen: ,Sie fahren im Verkehr auch nicht links, weil sie rechts blöd finden.‘ Es ist eben eine besondere Situation.

Bremsen die Regeln den Badespaß etwas aus?

Nein! Auch, wenn wir die Erfahrung mit einem voll besetzten Bad noch nicht in diesem frühen Sommer erlebt haben, wird es den Leuten Spaß machen. Da bin ich mir sicher. Wir gewöhnen uns ja gerade auch an diese neue Normalität.

Öffnungszeiten der Freibäder

Döbelner Freibad
Täglich von 10 bis 20 Uhr
www.stadtwerke-doebeln.de

Freibad Wolfstal
Vorsaison bis 17. Juli, täglich von 10 bis 19 Uhr, Hauptsaison 18. Juli bis 30. August, täglich 10 bis 20 Uhr
www.rosswein.de

Freibad Gebersbach
Tagesaktuelle Öffnungszeiten, Regelbetrieb Montag bis Freitag, 12 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag, 10 bis 19 Uhr
www.welwel.de/Mehr-WelWel/Familienbad-Gebersbach

Freibad Leisnig
Täglich 12 bis 18 Uhr
www.leisnig.de

2
/
10