Menü
Anmelden
Wetter sonnig
5°/0°sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig

Themenwelten
14:11 23.07.2021
Letztmalig ist das Muscal „Oliver Twist“ im August am Biedermeierstrand zu erleben. Foto: Musik- und Theaterförderverein Priester

Der traumhafte Blick am Biedermeierstrand lässt Sehnsüchte wachsen. Hier am Haynaer Ufer des Schladitzer Sees riecht es nach Urlaub. Eine leichte Brise streicht einem sanft durchs Haar und man genießt die Ruhe. Was der Haynaer Strandverein hier geschaffen hat, lässt einen immer wieder staunen – der unermüdliche Einsatz und das Entwickeln neuer Ideen für das Seeareal sind beeindruckend. So können sich Gäste den Sommer über hier nicht nur eine Auszeit nehmen, Baden gehen oder sich ein leckeres Eis gönnen, sondern vor allem feinste Kultur vor dieser atemberaubenden Seekulisse erleben.

Haynaer Strandverein e.V.

Fulminanter Saisonbeginn

Nach einer weitestgehend kunst- und kulturlosen Saison 2020 am Biedermeierstrand kommt nun endlich Leben auf die Bühne zurück. „Mit dem Mitmach-Konzert ‚Alles singt‘ sind wir in die Saison gestartet – und zwar vor ausverkauftem Haus“, freut sich Iris Zwiener. „Die Leute sind froh, dass sie bei uns endlich wieder Kultur genießen können“, fügt Christoph Zwiener hinzu. Beide sind immer dabei, für das Publikum ausgefallene Veranstaltungen und besondere Akteure zu finden, die man so eher selten erleben kann, abseits großer Bühnen und dem sogenannten Mainstream.

Kleiner Ausblick auf kommende Veranstaltungen

Am 8. August ruft der Strandverein den „Tag der Schkeuditzer Vereine“ aus. Hier präsentieren sich die Vereine der Region den Besuchern und stellen ihre Arbeit im Rahmen eines Programmes vor.

Letztmalig gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit, das beliebte Musical „Oliver Twist“ am Strand zu erleben – und zwar am 6., 7., 20., 21., 27. sowie 28. August.

Für den 21. und 22. August ist das Biedermeierstrandfest geplant. Mit dabei ist die Gräfin Grünberg, die viel über die Zeit des Biedermeiers erzählen wird, es warten buntes Markttreiben, Kaffeehausmusik, zauberhafte Momente mit The Black Magics und vieles mehr. Als kleiner Höhepunkt gibt es am Sonntag ein Quiz über die historische Epoche.

Mit einer Hommage an Rod Stewart werden Mr. Rod und Band am 29. August mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte beeindrucken.

Museumsdorf geplant

Christoph und Iris Zwiener haben die lange Zeit der Abstinenz am Biedermeisterstrand genutzt, um ein völlig neues Konzept zu entwickeln. „Wir wollen ein Mitmach-Museum direkt am Strand entstehen lassen – mit interaktiven Spielelementen und optischen Täuschungen wie sie im Biedermeier verbreitet waren, mit einem Fotobereich, einem Bücherschrank und Tafeln mit den Baderegeln aus dem Jahr 1818“, berichtet Iris Zwiener. Zudem soll es eine begehbare Ausstellung geben. „Wir bauen das weggebaggerte Dorf Lössen, dass es hier einst gab und der Kohle weichen musste, im Maßstab 1 zu 20 originalgetreu nach. Durch das Dorf werden Tafeln mit Erklärung zum Dorf und zu dessen Geschichte führen und so einen Ort der Begegnung und Erinnerung schaffen“, beschreibt Wolfgang Schlegel, Vorsitzende der Haynaer Strandvereins.

Mehr Infos auf www.biedermeierstrand.de
  

6
/
17